Archiv

Am 1. und 2. Juli 2017 sangen und spielten der Marin Luther-Chor, der Liederkranz, einige Bläser des Albert Einstein-Gymnasiums (alle Böblingen) und das Markusorchester Sindelfingen ein Sommerkonzert in der Böblinger Martin Luther-Kirche und in der Sindelfinger Auferstehungskirche. Die Leitung hatten Marie-José Larsen und Lukas Bauer.
Zur Aufführung kamen Werke von Leopold Mozart, Carl Maria von Weber, Mendelssohn-Bartholdy, Rihards Dubra und anderen.
Anstelle der erkrankten Solistin (Violine) Mirjam Brüllmann brillierte die Bundespreisträgerin Jorid Haakh am Fagott. Beide Aufführungen waren gut besucht und wurden durch heftigen und langanhaltenden Beifall belohnt.



Probenwochenende in Wildberg vom 17. - 19. 2. 2017



Christvesper Auferstehungskirche am 24. Dezember 2016



Am 20. November 2016 gestaltete das Markusorchester mit Werken von Gabrieli (zusammen mit Daniel Tepper, Orgel) und Caldera den Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der Martinskirche Sindelfingen.



Konzert am 2. und 3. Juli 2016 in St. Klemens, Böblingen und in der Versöhnungskirche am Goldberg, Sindelfingen
zusammen mir dem Chor der katholischen Gesamtkirchengemeinde in Böblingen unter der Leitung von Andreas Schweizer. Solistin war Johanna Gauß (Sopran).
Zur Aufführung kamen u. a. Werke von Bach, Schweizer, Britten und Gessinger.



40 Jahre Markuszentrum 12. 6. 2016
Musikalische Umrahmung des Festgottesdienstes



Probenwochenende in Wildberg vom 22. - 24. 1. 2016



Christvesper Auferstehungskirche am 24. Dezember 2015



Podium Breuningerland am 4. und am 11. Dezember 2015
Wieder mal spielt das Markus-Orchester weihnachtliche Weisen in der Adventszeit auf dem Podium im Breuningerland.



Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag 22. 11. 2015



Konzert im AEG Böblingen, zusammen mit dem Diabelli-Orchester Seekirchen, Österreich
Vom 14. - 17. Mai 2015 besuchte uns das Diabelli-Orchester aus Seekirchen, um mit uns ein gemeinsames Konzert vorzubereiten und aufzuführen. Unter der Leitung von Marie-José Larsen und Stephan Höllwerth musizierten wir am Samstag Abend im AEG Böblingen folgende Werke:

Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr 5
Max Bruch - Kol Nidrei Op. 47
Dvořák: Rondo in G minor, Op.94
Christina Perri - A Thousand Years / TwiLight
Die Glorreichen Sieben - Titelmusik
Hedwig's Theme from Harry Potter
Herr der Ringe - Suite Pirates of the Caribbean Suite - Klaus Badelt

Solisten waren Izabella Egri, Cello und Julia Rath, Sopran



Trauer um Kurt Mack
Unser langjähriges Orchestermitglied Kurt Mack ist am 2. Juli 2014 im Alter von 84 Jahren verstorben. Wir trauern sehr um unseren Freund und Mitspieler. Für seine Beerdigung hatte er Noten für das Orchester vorbereitet. Auf der Rückseite war ein handschriftlicher Abschiedstext von Kurt mit folgendem Wortlaut:

Wenn ich das Zeitliche gesegnet
Ich hoffe, dass es da nicht regnet
so spielt mir diese schöne Weise
aber bitte: leise, leise !!
War sie für mich doch lange Zeit
Erinnerung an ein trauriges
Erlebnis aus meiner Jugendzeit.

Es war das Motiv des langsamen Satzes aus dem Quartett in d-Moll von Franz Schubert. Er hat es seinem Lied "Der Tod und das Mädchen" entnommen.



Orchesteraustausch Markusorchester Sindelfingen und Diabelliorchester Seekirchen
"Grenzen überwinden" war das Motto, unter dem ein Orchesteraustausch mit dem Diabelliorchester in Seekirchen am Wallersee in Österreich vom 29.-31. Mai 2015 stattfand. Das Seekircher Orchester ist ein klassisches Sinfonieorchester mit Jugendlichen und Erwachsenen und ist vom Repertoire ähnlich aufgestellt wie das Sindelfinger Markusorchester. Die Leitung hat Stephan Höllwerth in Seekirchen und Marie-José Larsen in Sindelfingen.



Benefizkonzert Samstag 24.5.2014 St. Klemens Böblingen
Das Konzert fand zugunsten eines Schulprojektes in Indien statt. Verschiedene Gruppen hatten sich unter der Leitung von Simone Reißing-Szabó zusammengefunden und zusammen mit indischen Schwestern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.



Probenwochenende 17. - 19. Januar 2014 in Wildberg



Christvesper in der Auferstehungskirche in der Auferstehungskirche am 24.Dezember 2013



Podium Breuningerland am 16. Dezember 2013
Auch in diesem Jahr spielte das Markus-Orchester weihnachtliche Weisen in der Adventszeit auf dem Podium im Breuningerland.



24. Orgelmusik Martinskirche Sindelfingen am 14. September 2013
Das Markusorchester musizierte gemeinsam mit Andreas Schweizer, dem Kantor der katholischen Gesamtkirchgengemeinde in Böblingen, unter der Leitung von Marie-José Larsen u. a. das "Concerto Concertante" von Carl Stamitz.



Elsassreise 2013
Vom 30. 8. - 1. 9. machten die Musikerinnen und Musiker des Markusorchesters zusammen mit ihren Partnern eine Reise ins Elsass.



750 Minuten Musik für Sindelfingen
Zum Stadtjubiläum "750 Jahre Sindelfingen" erklangen in Sindelfingen am 8. Juni 2013 unter der Leitung von Marie-José Larsen und der Unterstützung durch das Markusorchester 750 Minuten Musik. An diesem Tag fanden an verschiedenen Plätzen in der Sindelfinger Innenstadt Konzerte statt.

Die Aufführungen wurden im Halbstunden- oder Stundentakt wechselweise auf die verschiedenen Orte verteilt, so dass ununterbrochen 750 Minuten lang Musik erklang. Dabei konnte man ganz unterschiedliche Ensembles (von der kleinen Kammermusikbesetzung bis zum Orchester, Vokal- und Instrumentalmusik, weltliche und geistliche Musik) erleben.



Winter-Serenade am 23. Februar 2013



Probenwochenende 25.-27. Januar 2013



Christvesper Auferstehungskirche am 24. Dezember 2012
Diesen festlichen Gottesdienst unter dem Motto "Ich steh an deiner Krippen hier" durfte das Markus-Orchester musikalisch umrahmen.



Podium Breuningerland am 10. Dezember 2012
Schon traditionell spielt das Markus-Orchester weihnachtliche Weisen in der Adventszeit auf dem Podium im Breuningerland.



Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag am 25. November 2012



Begrüßung Pfarrerin Martina Kugler am 14. Oktober 2012, musikalisch umrahmt vom Markusorchester



Verabschiedung Pfarrer Schoch am 29. Juli 2012 mit einer musikalischen Reise durch die ganze Welt



Sommerfest am 22. Juli 2012
Das Markusorchester spielte im Rahmen eines Sommerfestes im Garten eines Orchestermitglieds heitere Sommermusik und beendete das Probenhalbjahr mit einem kleinen Fest.